Der Kader der Blue Devils Weiden für die kommende Saison nimmt weiter Formen an. Mit Louis Latta hat ein weiterer Stürmer aus dem letztjährigen Kader seinen Vertrag verlängert.

Louis Latta wechselte vor der abgelaufenen Saison vom DEL2-Club ESV Kaufbeuren in die Oberpfalz. Der 22-jährige Linksschütze kam verletzungsbedingt allerdings nur auf 23 Einsätze für die Blue Devils. Dabei gelangen Latta sieben Tore und acht Torvorlagen. In der kommenden Spielzeit soll der 1,89m große und 90kg schwere Stürmer weiterhin für Gefahr vor dem gegnerischen Tor sorgen und zum Erreichen der Playoffs beitragen.

„Ich kann mich noch weiterentwickeln und möchte eine wichtige Rolle im Team spielen. Mein Ziel für die kommende Saison ist es, der Mannschaft zu helfen, dass wir zusammen die Playoffs erreichen“, äußerte sich Louis Latta im Hinblick auf die Oberliga-Saison 2021/2022.

Sein Vater und zugleich sportlicher Leiter der Blue Devils, Ken Latta, kennt die Fähigkeiten seines Sohnes und sieht in ihm noch Potential für die Zukunft: „Louis hat vor und nach seiner Verletzungspause in der letzten Saison gute Leistungen gebracht. Er ist ehrgeizig, topmotiviert und passt mit seinen 22 Jahren perfekt in unser Anforderungsprofil. Louis ist groß, weiß seinen Körper richtig einzusetzen und spielt geradliniges Eishockey. Wir wollen nächste Saison Playoffs spielen, dazu wird Louis sicher seinen Teil beitragen.“