Zwei junge Stürmer bleiben bei den Blue Devils

Auch Marco Pronath (19) und Thomas Schreier (24) verlängern ihre Verträge bei den Weidenern

Weiden. Und wieder zwei Spieler für den Kader von Trainer Victor Proskuryakov: Die Stürmer Marco Pronath und Thomas Schreier haben ihre Verträge bei den Blue Devils Weiden für die Oberliga-Saison 2013/2014 verlängert. Damit umfasst das Team für die anstehende Spielzeit bereits zwölf Akteure. 

Der 24-jährige Angreifer Thomas Schreier gehört trotz seiner jungen Jahre inzwischen nahezu zum Inventar bei den Blue Devils. In der kommenden Spielzeit geht der Linksschütze bereits in seine siebte Saison für seinen Heimatverein. 166 Scorerpunkte (72 Tore, 94 Vorlagen) in 197 Spielen ist die starke Bilanz Schreiers für die Oberpfälzer. „Thomas hat in den vergangenen Jahren stets große Flexibilität bewiesen und hängt sich immer voll rein“, ist Tobias Hacker, 2. Vorsitzender beim 1. EV Weiden, voll des Lobes für den Publikumsliebling mit der Nummer 13. Schreier habe unter dem Trainer Victor Proskuryakov zu Landesligazeiten große Fortschritte gemacht und werde auch in der kommenden Saison wieder einen weiteren Schritt nach vorne machen, ist sich Hacker sicher.

„Auch Marco Pronath wird sich weiterentwickeln“, prophezeit der Vize-Vereinschef. Der gebürtige Amberger, der 2011 aus dem Nachwuchs des EV Regensburg nach Weiden gewechselt war, geht in seine dritte Spielzeit für die Blue Devils. In dem 19-Jährigen sieht Hacker einen der zukünftigen Leistungsträger der kommenden Jahre. Bereits in seiner ersten Saison im Seniorenalter gelangen Pronath zwölf Scorerpunkte in der Bayernliga. In der vergangenen Saison war der technisch versierte Angreifer in 43 Oberligaspielen auf dem Eis und steuerte zwei Tore und eine Vorlage bei.

Bisheriges Aufgebot der Blue Devils 2013/2014 (Stand 14. Juni 13)

Torhüter: Oliver Engmann, Daniel Huber

Verteidiger: Simon Bogner, Johannes Schmid

Stürmer: Florian Bartels, Michael Kirchberger, Felix Köbele, David Musial, Marco Pronath, Thomas Schreier, Marcel Waldowsky, Florian Zellner

Trainer: Victor Proskuryakov (neu, zuletzt ERV Schweinfurt)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar