Waldowsky bleibt zwei weitere Jahre in Weiden

Marcel Waldowsky heim Bild NeubertStürmer verlängert Vertrag bis 2016 – Vierter der „ewigen Scorerliste“ des 1. EV Weiden

Weiden. Marcel Waldowsky bleibt den Blue Devils Weiden erhalten: Der Angreifer hat bei den Oberpfälzern einen Zwei-Jahres-Vertrag unterschrieben. „Marcel Waldowsky ist und bleibt ein sehr wichtiger Spieler für uns, wir planen langfristig mit ihm“, freut sich Tobias Hacker, 2. Vorsitzender beim 1. EV Weiden, über die Einigung mit dem schnellen Stürmer. Damit geht der 28-Jährige 2014/2015 in seine siebte Saison für die Weidener. 

Inzwischen gehört der Stürmer zum Kreis der erfolgreichsten Spieler der Vereinsgeschichte. In bislang sechs Spielzeiten im Trikot der ersten Mannschaft hat Waldowsky 247 Partien absolviert und dabei 386 Scorerpunkte (158 Tore, 228 Vorlagen) erzielt. Damit belegt der Stürmer in der „ewigen Scorerliste“ des 1. EV Weiden Platz vier. Bei verletzungsfreiem Verlauf der neuen Saison dürfte Waldowsky zudem zeitnah die 400-Punkte-Marke knacken.

Die enttäuschende vergangene Spielzeit sei abgehakt, man schaue jetzt gemeinsam nach vorne, betonen Hacker und Waldowsky unisono. Die Vertragsgespräche seien äußerst angenehm und konstruktiv verlaufen, berichtet Hacker. „Man hat die große Identifikation von Marcel mit dem 1. EV Weiden gespürt“, so der 2. Vorsitzende.

In der vergangenen Saison war Marcel Waldowsky mit 45 Punkten (13 Tore und 32 Vorlagen) in 45 Spielen der drittbeste Scorer seines Teams. Der Außenstürmer kam 2004 im Juniorenalter aus Deggendorf nach Weiden und absolvierte im Jahr 2005 seine ersten Partien für die erste Mannschaft des 1. EV Weiden. Von 2007 bis 2009 spielte Waldowsky für die Tölzer Löwen. Zur Saison 2009/2010 kehrte „Waldi“ nach Weiden zurück und ist seitdem ein Eckpfeiler der Mannschaft.

Fotos: Tobias Neubert Photography.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar