Vita FinanzService Tobias Schieder neuer Hauptsponsor der Blue Devils

Hauptsponsor Tobias SchiederVerbund unabhängiger Bankkaufleute unterstützt Weidener Oberligisten – Langfristig angelegte Partnerschaft

Weiden. Das Geheimnis ist gelüftet: Der Vita FinanzService Tobias Schieder aus Altenstadt an der Waldnaab ist neuer Haupt- und Trikotsponsor des Oberligisten. Das hat der Verein am Freitag in der Hans-Schröpf-Arena offiziell bekannt gegeben. Das Logo des Vita FinanzService Tobias Schieder wird ab sofort die Rücken- und Schulterpartie der Blue Devils-Trikots zieren.

Knapp 100 Fans waren in die Hans-Schröpf-Arena gekommen, um die lange ersehnte Präsentation des neuen Hauptsponsors mitzuerleben. „Wir sind sehr froh, dass wir mit Tobias Schieder und dem Vita FinanzService einen neuen Hauptsponsor finden konnten, der uns aus Überzeugung unterstützt, weil ihm der Verein am Herzen liegt“, so EV-Schatzmeisterin Alexandra Schröpf. Eishockeyfan Schieder werde sich nicht nur finanziell für die Blue Devils engagieren, sondern habe bereits mit Rat und Tat an vielen Stellen geholfen, berichtete Schröpf. Man freue sich sehr über die auf mehrere Saisons angelegte Zusammenarbeit, so die Weidener Vorstandschaft.

Der Finanz- und Versicherungsexperte Tobias Schieder musste nach eigener Aussage nicht lange überlegen, als er gefragt wurde, ob er den Verein unterstützen möchte. „In erster Linie bin ich Fan und seit Jahren eishockeybegeistert. Darüber hinaus halte ich die Blue Devils aus Unternehmersicht als hervorragenden Partner, die Zusammenarbeit war vom ersten Moment an sehr seriös und professionell“, so Schieder.

Als selbstständiger und unabhängiger Bankkaufmann unter dem Dach des Vita FinanzService könne Schieder seinen Kunden „die „Angebotsperlen“, also immer das beste Angebot, aus dem gesamten Finanzmarkt“ anbieten. „Vita FinanzService ist der Verbund selbständiger Bankkaufleute, die sich zum Wohle des Kunden unabhängig gemacht haben und das Kundeninteresse in der Finanz- und Versicherungsberatung in den absoluten Mittelpunkt stellen“, so Schieder. „Darüber hinaus können wir auf ein großes Netzwerk von Spezialisten in den unterschiedlichsten Sparten zurückgreifen, wie zum Beispiel Subventionsberatung und Kapitalanlagen.“ Die Unabhängigkeit von Banken, Versicherungen und anderen Instituten sei das große Plus.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar