Die Blue Devils landen den zweiten Pflichtsieg gegen Schlusslicht Höchstadter EC. Das Rennen um Platz zehn ist aber weiter offen, denn am Montag waren auch die Konkurrenten Selb und Sonthofen erfolgreich.

Nach dem 5:3-Erfolg am Samstag in Höchstadt gewannen die Blue Devils am Montag auch das zweite Match gegen das Schlusslicht der Eishockey-Oberliga Süd mit 6:2 (2:1, 2:1, 2:0). Erneut war es die Reihe um Tomas Rubes, die in der engen Partie die entscheidenden Akzente setzte. Wichtig war vor allem das Unterzahltor von Rubes zum zwischenzeitlichen 3:2.

Den kompletten Spielbericht gibt es bei onetz.de: https://www.onetz.de/sport/weiden-oberpfalz/unterzahltor-richtigen-zeitpunkt-id2933474.html

Nachfolgend die Pressekonferenz zum Spiel: