Start in die Saison auch für die U 16 und U 19

Die U16 traf in Sokolov auf den HC Banik Sokolov, die schon seit vier Wochen Eistraining hatten und natürlich gerade zu Beginn ihre Vorteile hatten.

Nach zwei Fehlern der Weidener gingen die Sokolover mit 2:0 in Führung nach dem ersten Abschnitt. Im zweiten Drittel erhöhte Sokolov dann auf 3:0 und nach einem guten Solo des heute sehr agilen Justin Horn und dem 3:1, klingelte es gleich wieder zum vierten Mal bei den Weidenern. Umso länger das Spiel dauerte, desto besser kamen die Devils ins Spiel und kämpften sich Tor um Tor heran. Am Ende trafen Horn (zwei weitere Treffer), Gerstner, Rass und Wolf und es stand 10 Minuten vor dem Ende 6:7. Eine Minute vor dem Ende probierten es die Weidener noch mit sechs Feldspielern und kassierten das Emptynet-Tor zum 6:8.

Fazit: ein Auftakt, mit dem man zufrieden sein kann nach vier Eistrainingseinheiten.

Die U19 Jugend hatte heute zuhause den EHC Straubing zu Gast und nach dem 2:1 gestern in Straubing liess man heute einen 5:1 Heimsieg folgen. Benedikt Enk traf doppelt, Lindmeier, Wolf und der finnische Import Kallimäki trafen für die Weidener. Goalie Krös brachte eine gute Leistung. Darauf lässt sich gut aufbauen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar