Schon seit mehreren Jahren pflegt der „Liveticker-Stammtisch“ der Blue Devils Weiden die Tradition „spenden statt schenken“. Auch 2019 haben die Eishockeyfreunde auf gegenseitige Geschenke verzichtet und stattdessen 600 Euro an den Rettungsdienst des BRK Weiden-Neustadt gespendet – zur Anschaffung von Kuschel-Teddys für Kinder.

Leider müssen regelmäßig auch Kinder vom Rettungsdienst des BRK versorgt oder transportiert werden. Die kleinen Teddys helfen den Rettern, in Notsituationen Vertrauen zu den Kindern aufzubauen oder Trost zu spenden.

Beim Heimspiel der Blue Devils gegen die Selber Wölfe übergaben die Weidener Eishockeyfreunde ihre Spende an Bernhard Kick, Wachleiter Weiden beim BRK. Von der Spendensumme können alle Rettungsfahrzeuge im BRK Kreisverband mit insgesamt etwa 170 kuscheligen Trostspendern ausgestattet werden.