Spenden statt Schenken: 600 Euro für Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord

600 Euro Spende für Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord. Foto: Tobias Neubert Photgraphy.Weiden. Inspiriert durch die Unterstützungsaktion der Eishockeymannschaft der Blue Devils Weiden, die in dieser Saison für jedes erzielte Tor fünf Euro an die Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord spenden, hat jetzt auch das „Team hinter dem Team“ der Weidener Kufencracks eine Spende überreicht. Beim Heimspiel der Blue Devils Weiden gegen den EV Landshut konnten Herbert Putzer, der 1. Vorsitzender der Kinderkrebshilfe Oberpfalz Nord, und Kassier Hartmut Ordnung eine Spende in Höhe von 600 Euro entgegennehmen.

Nach dem Motto „Spenden statt schenken“ hat sich der zwölfköpfige Stammtisch, der aus offiziellen Spielzeitnehmern, ehemaligen und aktuellen Vereinsoffiziellen sowie deren Freunden und Familienmitgliedern besteht, statt der alljährlichen gegenseitigen Weihnachtspräsente für eine Spendenaktion entschieden. Und zwar bewusst zu einem frühen Stadium der Vorweihnachtszeit, um damit vielleicht auch anderen Gruppen und Vereinen als Inspiration für ähnliche Aktionen zu dienen.

Die Kinderkrebshilfe in der Region Oberpfalz Nord unterstützt Familien in der Region, die aufgrund schwerer Erkrankungen Ihrer Kinder auf Hilfe angewiesen sind. Seit Gründung haben im Raum Tirschenreuth, Neustadt/Waldnaab, Weiden und Schwandorf bereits etwa 100 Kinder Hilfe erhalten.

Weitere Informationen im Internet unter http://www.kinderkrebshilfe-oberpfalz-nord.de/.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar