Schüler Bundesliga

U16_1415Deggendorfer EC – 1. EV Weiden 3:7 (0:1,1:2,2:4)

Einen wichtigen Sieg erreichten die Schüler des 1. EV Weiden am Freitagabend in Deggendorf. Hatten sie zu Beginn, bei zwei Pfostenschüssen der Hausherren, noch etwas Glück, brachten sie das Spiel mehr und mehr unter Kontrolle und gingen in der 17. Spielminute verdient in Führung.
Auch im zweiten Drittel dauerte es bis zur 15. Minute ehe den Young Blue Devils das 2:0 gelang und nur eine Minute später das 3:0. Deggendorf konnte noch ein Tor erzielen und so ging es mit einer 3:1 Führung in das letzte Drittel.
Nachdem den Young Blue Devils das 4:1 gelungen war, konnte Deggendorf zwar noch einmal auf 2:4 verkürzen, aber in der Folge konditionell nicht mehr mithalten. Die Weidener erzielten 3 weitere Tore zum 7:2. Der dritte Treffer der Niederbayern änderte nichts mehr am ersten Sieg in der Qualifikationsrunde.

Damit haben die Schüler drei sogenannte „Big Points“ im Kampf um den Klassenerhalt gewonnen und können jetzt erst einmal in Ruhe Weihnachten feiern, bevor es am 3., 4. und 6. Januar wieder um Punkte geht.

Tore/Vorlagen:

Wolf (1/3), Horn (2/1), Voigt (2/0), Lehner (1/1), Lindmeier (0/2), Strecker (1/0), Gerstner (0/1)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar