Null-Punkte-Wochenende für die Blue Devils in der Oberliga Süd: Nach der 1:4-Heimpleite gegen Füssen geht Weiden auch in Lindau leer aus. Für Co-Trainer Zellner gibt es eine Schlüsselszene. Und ein Weidener Spieler muss ins Krankenhaus.

Außer Spesen nichts gewesen! Die weite Reise an den Bodensee brachte für die Blue Devils nicht den erhofften Erfolg. Beim EV Lindau verloren die Weidener am Sonntag mit 2:4 (0:0, 1:3, 1:1) und kassierten damit die nächste Niederlage nach dem 1:4 zwei Tage zuvor auf heimischem Eis gegen den EV Füssen. “Das war ein gebrauchtes Wochenende für uns”, sagte Co-Trainer Florian Zellner.

Den kompletten Spielbericht gibt es bei onetz: https://www.onetz.de/sport/weiden-oberpfalz/anerkanntes-tor-knackpunkt-id2906324.html