Nachwuchsspiele vom Wochenende 28. – 30. Okt. 2016

U 8 Bambinis
Samstag, 29.10.2016, in Nürnberg

Tolle Leistung der Bambinis in Nürnberg. Lediglich der DEL Nachwuchs vom Gastgeber war etwas besser drauf. Amberg und Selb mussten sich den Weidenern beugen. Und falls jemand Ergebnisse sucht, die gibt es nicht mehr. Aufgrund der bundesweiten Nachwuchsförderung sollen die Kleinsten nicht mehr an Toren gemessen werden. Der Spaß und Einsatz soll im Vordergrund stehen.

U 12 Kleinstschüler Meldeklasse A
Samstag, 29.10.2016, 12.30 Uhr, in Regensburg
EV Regensburg – Young Blue Devils   12 : 10 (2:4, 6:2, 4:4)
Tore/Ass.: Vinzens 5/1, Krieger 2/3, Schönberger 2/2, Gleixner 1/1, Maschke 0/2, Scheirer 0/1, Seidler 0/1, Deim 0/1

Die U12 trat am Samstagmittag beim EV Regensburg an und musste dort eine handballmäßige 10:12-Niederlage hinnehmen. Die Führung wechselte ständig, Mitte des letzten Drittels führten die Weidener sogar noch mit 10:8 und am Ende brach man nochmals etwas ein und musste die Niederlage akzeptieren. Damit bleibt die U12 weiterhin ohne Punkt in der Kleinschüler Bayernliga, in die man im letzten Moment nachrücken konnte.

U 14 Knaben Bayernliga
Sonntag, 30.10.2016, 15.45 Uhr, in Deggendorf
Deggendorfer SC – Young Blue Devils   3 : 9 (0:1, 2:1, 1:7)
Tore/Ass.: Schwarz 4/0, Klein 2/0, Schmidt 1/0, Vinzens 1/0, Rupprecht 1/0, Dreßel 0/1, Preßl 0/1, Nagler 0/1, Schneider 0/1

Zumindest 2 Drittel das erwartete Spiel in Deggendorf. Ein Spiel bis dahin auf Augenhöhe und auch beim Ergebnis von 2 : 2. Im letzten Abschnitt konnte der Gastgeber sogar mit 3 :2 dieFührung übernehmen. Doch danach spielte nur noch ein Team. Den Young Blue Devils gelang alles, der Spielaufbau klappte hervorragend und im Abschluss war man zielsicher. Tor um Tor wurde der Vorsprung ausgebaut zu einem nicht erwarteten klaren Sieg. Aufgrund des letzten Drittel auch in dieser Höhe verdient.

U 16 Schüler Bundesliga
Samstag, 29.10.2016, in Weiden
Young Blue Devils – EHC 80 Nürnberg   7 : 3 (4:0, 1:0, 2:3)
Tore/Ass.: Raß 2/1, Feder 1/2, Gerstner 1/1, Wrobel 1/0, Klein K. 1/0, Horn 1/0, Dreßel 0/2, Schneider 0/1, Wolf 0/1

Toller Abschluss der Vorrunde, 5. Sieg im 9. Spiel. Dieser Mittelfeldplatz war nicht unbedingt zu erwarten. Gegen Nürnberg wurde der Sieg bereits im ersten Drittel herausgespielt. Das 4 : 0 zu Beginn zeigte sofort, wer Herr im Haus ist. Mit einem weiteren Tor in Abschnitt 2 wurde der Vorsprung ausgebaut. Erst im letzten Drittel konnte der EHC 80 das Ergebnis für sich freundlicher gestalten. Zweifel am Erfolg der Young Blue Devils kamen aber nicht mehr auf. Jetzt heißt es warten auf die Einteilung der nächsten Runde.

U 19 Jugend Bayernliga
Freitag, 28.10.2016, in Weiden
Young Blue Devils – EHC 80 Nürnberg   4 : 3 n.P. (2:2, 0:0, 1:1, 1:0)
Tore/Ass.: Gerstner 1/0, Horn 1/0, Voigt 1/0, Kalliomäki 1/0 (Penalty), Lindmeier 0/1

Samstag, 29.10.2016, 16.30 Uhr, in Landsberg
HC Landsberg – Young Blue Devils   3 : 0
Tore: Fehlanzeige

Die Jugend trat bereits am Freitagabend gegen den EHC 80 Nürnberg an und gewann im Penaltyschießen mit 4:3. Weiden ging schnell mit 2:0 in Führung und alles sah nach einer klaren Sache für die Oberpfälzer aus. Doch Nürnberg stand in der Folgezeit gut in der Verteidigung und die Weidener verpassten – auch durch eine gewisse Abschlussschwäche – das Ergebnis zu erhöhen. Zwei Konter nutzten die Nürnberger und es stand plötzlich 2:2. Im letzten Drittel gingen die Weidener erneut in Führung und mussten dann leider nochmals den Ausgleich kassieren. Im Penaltyschießen hielt dann Goalie Eric Hanke den zweiten Punkt fest. Nestori Kallimäki versenkte seinen Versuch eiskalt.

Wegen Sperren und Erkrankungen und dem gleichzeitigen Spiel der Schüler fuhr man gestern mit nur 9 Feldspielern nach Landsberg zum Spitzenreiter, wo man sich aber mit einer 0:3-Niederlage gut hielt. Komplett wäre das Spiel sicher knapper geworden. Dennoch steht auch die Jugend auf Rang 2 der Bayernliga und ist auf dem besten Wege, sich endlich einmal wieder für die Meisterrunde zu qualifizieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar