Nachwuchsspiele vom Wochenende 30.09. – 03.10.2016

U 12 Kleinschüler Bayernliga

u-16-in-mannheimSonntag, 02.10.2016, in Ingolstadt

ERC Ingolstadt – Young Blue Devils    22 : 1 (12:1, 5:0, 5:0)

Tor/Ass.: Schönberger 1/0, Krieger 0/1

Deftige Niederlage für die Kleinschüler in Ingolstadt. Nicht den Hauch einer Chance hatte man gegen die Audi-Städter. Sie waren in allen Belangen überlegen – spielerisch, läuferisch und auch kämpferisch. So reichte es lediglich zum Ehrentreffer.

U 16 Schüler Bundesliga

Samstag, 01.10.2016, 11.15 Uhr, in Weiden

Young Blue Devils – EV Füssen    6 : 11 (1:3, 2:3, 3:5)

Tore/Ass.: Horn 2/0, Schneider 2/0, Spörer 1/0, Gerstner 1/0, Wolf 0/2

Voller Optimismus ging man in die Partie gegen Füssen. Lange Zeit blieb das Spiel recht  ausgeglichen. Erst nach der Führung der Gäste gewannen diese die Oberhand. Weiden stemmte sich dagegen, konnte jedoch nur immer wieder verkürzen. Kurz vor Ende 2. Drittel eine 5-Minunten-Strafe für Weiden. Füssen nutzte dies durch 2 Tore sofort aus. Im letzten Abschnitt dann Tag der offenen Tür. 8 Tore auf beiden Seiten. So ging der Gast letztendlich als verdienter Sieger mit 11 : 6 vom Platz, wenn auch um 1 oder 2 Tore zu hoch.

Sonntag, 02.10.2016, in Mannheim

Mannheimer ERC – Young Blue Devils   1 : 5 (1:0, 0:3, 0:2)

Tore/Ass.: Horn 1/0, Klein K. 1/0, Gerstner 1/0, Maschke 1/0, Schultes 1/0, Spörer 0/1, Wolf 0/1, Rass 0/1, Dreßel 0/1

Im ersten Drittel hatte man noch zu viel Scheu vor den Mannheimern. So war das 1:0 für den Gastgeber nach 20 Minuten auch verdient. Ab dem zweiten Drittel wurde erstklassig verteidigt, man ließ nur noch wenige Chancen zu. Die eigenen Torchancen wurden allesamt eiskalt verwertet. So konnte man doch ein wenig überraschend einen in dieser Höhe nicht zu erwartenden 5 : 1 Sieg mit nach Hause nehmen. Auf alle Fälle eine lohnende Auswärtsfahrt.

Montag, 03.10.2016, in Weiden

Young Blue Devils – EHC München   2 : 16 (0:4, 1:6, 1:6)

Tore/Ass.: Feder 1/0, Gerstner 1/0, Wolf 0/1

Das war dann wohl doch zu viel. Drittes Spiel innerhalb drei Tage. Es fehlte an Kraft und Spritzigkeit, so hatte München oft leichtes Spiel, um vor das Weidener Tor zu kommen. Sie nutzten ihre Chancen gnadenlos aus und fügten den Schülern die deutliche Niederlage zu. So reichte es nur zu den beiden Ehrentreffern.

U 19 Jugend Bayernliga

Samstag, 01.10.2016, in Bad Tölz

EC Bad Tölz – Young Blue Devils 4 : 3 n.P. (2:1, 0:0, 1:2, 1:0)

Tore/Ass.: Horn 1/1, Florian 1/0, Zellner 1/0, Kroschinski 0/2

Leider 2 Punkte verloren im Kampf um Platz 3. In einem schnellen und guten Spiel mussten sich die Young Blue Devils dem EC Bad Tölz knapp geschlagen geben. Nachdem die Oberbayern nach 40 Minuten mit 2:1 in Front lagen, stellte Trainer Brabec auf zwei Reihen um und die Mannschaft machte sofort nach Drittelbeginn Druck auf das Tölzer Tor. Nach dem Ausgleich konnten sie auch gleich die Führung erzielen, aber mit einem Konter glichen die Hausherren wieder aus und so ging es ins Penaltyschiessen, dass die Young Blue Devils leider verloren. Danach ärgerte man sich umso mehr über die vielen vergebenen 100 %igen Chancen.

U 23 SG Bayreuth/Weiden Förderliga

Freitag, 30.09.2016, in Dorfen

SG Dorfen/Gebensbach/Dingolfing – SG Bayreuth/Weiden 1 : 3 (0:0, 0:1, 1:2)

Tore/Ass.: Horn 2/0, Dorsch 1/0, Florian 0/2, Gräber 0/1

Sonntag, 02.10.2016, in Moosburg

EV Aich – SG Bayreuth/Weiden 1 : 8 (0:2, 0:3, 1:3)

Tore/Ass.: König 3/0, Natzi 2/1, Niedermeier 1/0, Gräber 1/0, Lindmeier 1/0, Dorsch 0/3, Weiss 0/2, Hacker 0/2, Meixner 0/1

Die Spielgemeinschaft konnte an ihrem ersten Wochenende gleich zwei Siege einfahren und liegt damit gleich mal auf Kurs zur Teilnahme an der Meisterrunde. Ging es am Freitag beim 3:1 Sieg noch spannend zu, so war das Spiel in Aich beim 8:1 Sieg von Beginn an eine klare Sache. Lediglich die Tatsache, dass jedes Mal kurz vor Spielende ein Gegentreffer fiel und dem Torwart den Shutout vermieste, trübt das Ergebnis ein klein wenig.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar