Nachwuchsspiele vom 03. – 05. Feb. 2017

– U 10 Kleinstschüler Meldeklasse A
Samstag, 04.02.2017, in Landshut

Guter Einstand in die Rückrunde für die Kleinstschüler. Beim ersten Turnier in Landshut Platz 2 erreicht. Nur den übermächtigen Hausherren musste man sich deutlich geschlagen geben. Aber mit dem Sieg gg. Regensburg ist man Nr. 1 in der Oberpfalz.

Weiden – Landshut 1:11, Weiden – Regensburg 3:0, Weiden – Straubing 2:1, Landshut – Straubing 10:2, Landshut – Regensburg 16:0, Straubing – Regensburg 2:3
Platz 1 Landshut, 2. Weiden, 3. Regensburg, 4. Straubing

– U 14 Knaben Bayernliga Qualifikationsrunde
Freitag, 03.02.2017, in Deggendorf
Deggendorfer SC – Young Blue Devils 4 : 8 (3:2, 1:2, 0:4)
Tore/Ass.: Schneider 2/0, Klein 2/0, Schmidt 1/2, Zellner 1/1, Kummer 1/0, Maier 1/0, Vinzens 0/3

Spiegelbild des Spiels der Vorwoche gg. den gleichen Gegner. Zwei Drittel ausgeglichenes Spiel, was ja auch das Zwischenergebnis von 4:4 aussagt. Im letzten Drittel brach Deggendorf wieder ein. Hier erzielten die Young Blue Devils sogar 2 Tore in Unterzahl. Mit dem klaren 8:4 Erfolg haben die Knaben wieder Anschluss ans Mittelfeld.

Sonntag, 05.02.2017, in Bad Tölz
EC Bad Tölz – Young Blue Devils 12 : 5 (5:1, 3:4, 4:0)
Tore/Ass.: Schmidt 4/0, Klein 1/0, Vinzens 0/1, Kummer 0/1

Das Spiel beim Tabellenführer aus Bad Tölz war bereits im ersten Drittel entschieden. Bis man in die Gänge kam, lag man bereits 0:3 hinten. Im zweiten Abschnitt konnte man gut dagegen halten und das Ergebnis freundlicher gestalten. Abschnitt 3 gehörte wieder dem Gastgeber. Die Niederlage ist aber kein Beinbruch. Auffallend war aber die etwas ruppige Gangart der Tölzer.

– U 19 Jugend Bayernliga Meisterrunde
Samstag, 04.02.2017, in Miesbach
TEV Miesbach – Young Blue Devils 3 : 6 (1:4, 1:1, 1:1)
Tore/Ass.: Kroschinski 2/1, Horn 1/0, Strecker 1/0, Florian 1/0, Wolf 1/0, Voigt 0/1, Lindmeier 0/1, Kalliomäki 0/1

Souveräner Auftritt im 1. Drittel und klare Führung. In Abschnitt 2 und 3 versuchte zwar Miesbach Anschluss zu finden, doch durch gute Abwehrarbeit wurde dies verhindert. So konnte man den Vorsprung über die restliche Zeit gut verwalten.

Sonntag, 05.02.2017, in Grafing
EHC Klostersee – Young Blue Devils 4 : 3 n.P. (2:0, 1:0, 0:3, 1:0)
Tore/Ass.: Kalliomäki 1/2, Lindmeier 1/1, Wolf 1/0, Kroschinski 0/1

Weiße Weste in einem kuriosen Spiel verloren. Bis 10 Minuten vor Schluss 0:3 hinten, nach Anschlusstreffer nahm Trainer Brabek 7 Minuten vor Ende den Goalie raus und setzt alles auf eine Karte. Und es klappte. Man konnte bis zum Spielende zum 3:3 ausgleichen. Leider klappte es nicht im Penaltyschießen, hier zog man den Kürzeren und musste sich mit einem Punkt zufrieden geben.

– U 23 Förderliga Meisterrunde
Samstag, 04.02.2017, in Dorfen
SG Dorfen/Gebensbach/Dingolfing – SG Bayreuth/Weiden

Spiel wurde verlegt

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar