Nachwuchsspiele 14. – 16. Okt. 2016

U 10 Kleinstschüler Meldeklasse A
Samstag, 15.10.2016, in Weiden

Tolles Ergebnis im ersten Turnier für die Kleinstschüler. Souveräner Sieg der Nürnberger, aber gleich dahinter die Young Blue Devils. Die klare Niederlage gg. Nürnberg kam erst in der zweiten Spielhälfte zustande, man konnte sich lange erfolgreich wehren, gg. Straubing war das Spiel durch das knappe Ergebnis lange offen und Regensburg wurde klar bezwungen.
Hier die Ergebnisse: Weiden – Nürnberg 2:12, Weiden –Straubing 3:2, Weiden – Regensburg 8:3, Straubing – Regensburg 4:3, Straubing – Nürnberg 1:15 und Nürnberg – Regensburg 11:2

U 14 Knaben Bayernliga
Freitag, 14.10.2016, in Weiden
Young Blue Devils – EV Regensburg   4 : 6 (1:4, 0:1, 3:1)
Tore/Ass.: Vinzens 2/1, Klein 1/2, Schmidt 1/0, Schneider 0/1

Ohne System, Einsatz und Willen geriet man im ersten Drittel deutlich mit 1 : 4 ins Hintertreffen. Im 2. Abschnitt war man endlich besser im Spiel, konnte aber eine Vielzahl von Torchancen nicht nutzen. Regensburg erzielte aber bei einer ihrer wenigen Konter das 5 : 1. In Abschnitt drei klappte endlich der Abschluss, man kam auf 3 : 5 heran und promt konnte der Gast nochmals nachlegen. So reichte er lediglich noch zum 4 : 6. Eine völlig unnötige Niederlage.

Samstag, 15.10.2016, in Weiden
Young Blue Devils – Deggendorfer SC    6 : 5 (2:1, 0:1, 4:3)
Tore/Ass.: Schwarz 3/1, Dreßel 1/1, Schmidt 1/1, Klein 1/0, Schneider 0/4, Nagler 0/1, Grillmeier 0/1

Anders die Einstellung am Samstag gg. Deggendorf und Spannung bis zum Schluss. Ausgeglichener Verlauf in den ersten beiden Dritteln, so auch das Ergebnis von 2 : 2. In Abschnitt 3 überschlugen sich die Ereignisse. Nach der Weidener 3 : 2 Führung drehte Deggendorf das Match innerhalb 3 Minuten und ging in der 51. Minute mit 5: 3 in Front. Vorentscheidung? Nein! Zwei Treffer sofort im Anschluss durch die Young Blue Devils und der Gleichstand war wieder hergestellt. In der 56. Minute konnte man sogar mit 6 : 5 die Führung übernehmen, als ein Schuss von der blauen Linie unhaltbar abgefälscht wurde. Geschwächt durch eine Strafzeit wurden die letzten 4 Minuten ohne Gegentreffer glücklich überstanden und der Heimsieg war unter Dach und Fach.

U 19 Jugend Bayernliga
Sonntag, 16.10.2016, 16.15 Uhr, in Buchloe
ESV Buchloe – Young Blue Devils   0 : 2 (0:0, 0:1, 0:1)
Tore/Ass.: Horn 1/1, Kalliomäki 1/1, Lindmeier 0/1

Die Jugend der Blue Devils siegt auch in Buchloe und setzt sich auf dem zweiten Platz der Bayernliga fest. Mit nur zwölf Feldspielern musste man am Wochenende antreten, war aber den 18 Spielern auf der Gegenseite über die gesamte Spielzeit in allen Belangen überlegen. Nur mit dem Tore schießen wollte es, wie so oft, nicht klappen. Nach einem torlosen ersten Drittel konnten die Young Blue Devils zu Beginn des zweiten Drittels verdient mit 1:0 in Führung gehen. Das 2:0 in der Mitte des Schlussdrittels brachte dann die endgültige Entscheidung. Lena-Maria Völkl gelang im Tor ihr erster Shut out in dieser Saison. Bei den wenigen, aber sehr gefährlichen Kontern der Buchloer, war sie immer hochkonzentriert und hielt ihren Kasten sauber und somit auch den Sieg für ihr Team fest.

U 23 Förderliga
Samstag, 15.10.2016, 17.15 Uhr, in Bayreuth
SG Bayreuth/Weiden – EV Aich   5 : 1

Die U 23 Bayreuth/Weiden bleibt ihrer Favoritenrolle gerecht und siegt klar mit 5 : 1 gegen den Vertreter aus Niederbayern, den EV Aich. Sie bleiben damit klar und souverän an der Tabellenspitze der Förderliga Gr. 3.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar