Nachwuchsspiele 02. bis 04.12.2016

U 12 Kleinschüler Bayernliga Qualifikationsrunde
Sonntag, 04.12.2016, in Regensburg
EV Regensburg – Young Blue Devils    4 : 16 (2:7, 1:5, 1:4)
Tore/Ass.: Vinzens 7/0, Schönberger 2/3,  Schärdel 2/2, Weber 2/0, Maschke 1/1,Gleixner 1/1, Krieger 1/0, Scheirer 0/1

Eindrucksvolle Revanche für die beiden Vorrundenniederlagen. Mit einer klasse Leistung sind die Kleinschüler endgültig in der Bayernliga angekommen und brauchen sich in der Qualifikationsrunde vor keinen Gegner verstecken. Über die gesamten 60 Minuten waren sie ihren Gegner in allen Belangen überlegen. Ergebnis spiegelt auch den Spielverlauf  wieder.

U 14 Knaben Bayernliga Qualifikationsrunde
Samstag, 03.12.2016, in Weiden
Young Blue Devils – EV Regensburg   4 : 7 (2:1, 1:1, 1:5)
Tore/Ass.: Vinzens 3/1, Schneider 1/1, Zellner 0/2, Grillmeier 0/1, Maier 0/1

Zwei Drittel ein Spiel auf Augenhöhe beider Teams. Keine Mannschaft konnte klare Vorteile erzielen, so war auch das Zwischenergebnis von 3:2 für Weiden durch das leichte Chancenplus bis dahin vollkommen in Ordnung. Nachdem Regensburg zu Beginn des letzten Abschnitts zwei schnelle Tore erzielte, musste man ständig einen Rückstand hinterher laufen. Man schwächte sich anschließend noch selbst durch einige unnötige Strafzeiten. Bei 4:5 nahm man 1 ½ Minuten vor Schluss den Goalie vom Eis, was nicht den gewünschten Erfolg brachte. Im Gegenteil – die Gäste konnten noch 2mal einlochen.

U 19 Jugend Bayernliga Meisterrunde
Freitag, 02.12.2016, in Weiden
Young Blue Devils – EHC 80 Nürnberg   4 : 2 (0:1 ,3:0 ,1:1)
Tore/Ass.: Maschke 2/0, Voigt 1/1, Horn 1/0, Kalliomäki 0/1, Zellner 0/1, Kroschinski 0/1, Strecker 0/1

Starke Leistung der Jugend gegen aufstrebende Nürnberger, die in der Vorwoche noch den bis dahin verlustpunktfreien Vorrundenchampion Landsberg besiegen konnten. Geriet man im ersten Drittel noch in Rückstand, so drehte man den Spieß im 2. um. 3 Tore sorgten für klare Verhältnisse. Im letzten Drittel erzielten beide Teams noch ein Tor, am Spielverlauf änderte sich aber wenig. Weiden brachte den Vorsprung souverän über die Zeit. Insgesamt ein verdienter Sieg.

Samstag, 03.12.2016, in Miesbach
TEV Miesbach – Young Blue Devils   2 : 3 (0:2, 2:0, 0:1)
Tore/Ass.: Kalliomäki 1/0, Raß 1/0, Kroschinski 1/0, Feder 0/1, Voigt 0/1

Nächstes Spitzenspiel gewonnen. Mit nur 10 Feldspielern, davon noch 3 aus der U 16, wurde der Mitfavorit in der heimischen Arena bezwungen. Im ersten Drittel spielte man seine Vorteile aus und konnte verdient mit 2:0 in die erste Pause. Miesbach versuchte im 2. Abschnitt alles und konnte auch diesen Abschnitt für sich verbuchen. So musste das letzte Drittel die Entscheidung bringen. Beide Mannschaften hatten dazu ihre Chancen. Weiden konnte eine davon zum entscheidenden 3:2 nutzen. Dabei blieb es auch in dem spannenden Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften bis zum Schluss.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar