Landesliga – Knaben

EV Weiden – VER Selb 2 : 2 (2:1, 0:0, 0:1)

Die Knaben kamen heute im vorletzten Spiel der Eishockey Landesliga am 21.02.2015 zuhause gegen den VER Selb nicht über ein 2:2 hinaus. Durch den Punktgewinn haben sich die Knaben am kommenden Samstag zuhause ein Endspiel gegen den Tabellenletzten ERC Ingolstadt 2 erspielt. Ein Sieg ist notwendig und die Knaben würden in die Bayernliga als Landesligameister aufsteigen.

Das Spiel war geprägt von nervösen Gastgebern und defensiv eingestellten Selbern. Weiden spielte meistens im Drittel der Selber, die Schüsse waren aber nie optimal und so fielen nicht viele Treffer. Weiden ging im ersten Drittel in Führung. Valentin Bäumler spielte über die Bande zu Oliver Arlt, der setzte sich gut durch und scheiterte artistisch am Selber Goalie und im Nachschuss war dann Kevin Sartisson da und erzielte das 1:0. Leider orientierte man sich in der Folge etwas zu offensiv und so konnte Worotnikow, der stärkste Selber, die Konterchance zum 1:1 nutzen. Kurz vor Drittelende war es Luca Schultes, der sich bei einem tollen Forecheck aggressiv die Scheibe holte und diese vors Tor brachte. Dort stand unser US-Girl Chloe Manner goldrichtig und versenkte den Puck Sekunden vor der ersten Pause zur 2:1-Führung.

Im zweiten Drittel Weiden oft im Angriff, aber im Abschluss zu schwach, Selb kam kaum gefährlich nach vorne, war aber hinten bissig. So fiel im zweiten Drittel kein Treffer.
Im letzten Drittel merkte man zum ersten Mal einen gewissen Spielstress aufgrund der Tabellensituation. Vorne ging nichts ins Tor, trotz zweier Pfostenschüsse und hinten nutzte Selb einen Konter durch Worotnikow zum Ausgleich 10 Minuten vor dem Ende.
Nun wurde es spannend. Weiden mit dem Wissen, dass eine Niederlage alle Aufstiegsträume beenden würde, wirkte verkrampft, doch am Ende ging dieser Ritt auf der Rasierklinge gut aus und Selb freute sich über den verdienten Punktgewinn.
Am kommenden Samstag ab 11.00 Uhr heisst es dann Finale. Weiden gegen Ingolstadt 2.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar