Landesliga – Kleinschüler

U 12 ärgert den souveränen Tabellenführer der Landesliga und erreicht in Deggendorf ein 4 : 4 (0:2, 2:0, 2:2)

Nach denGleich gehts los gg. den Tabellenführer bisherigen Ergebnissen gegen den DSC Deggendorf durfte man dort am Sonntag, 25.01.2015, nicht unbedingt einen Erfolg erwarten. Aber es kommt meistens anders als man denkt. Durch eine klasse Leistung konnte man den Tabellenführer einen Punkt abknöpfen.

Im ersten Drittel war der Respekt vor Deggendorf doch noch groß genug und so war es auch nicht verwunderlich, dass man nach 20 Minuten mit 0 : 2 hinten lag. Aber bereits bis dahin waren einige gute Torchancen unserer Mannschaft zu verzeichnen.
Nach einer klaren Ansage des Trainers in der Drittelpause kam unser Team wie verwandelt aus der Kabine. Nach 6 Minuten Spielzeit konnte Jan-Erik Schmidt den verdienten Anschlusstreffer erzielen. Da Weiden ständig drückte, sah sich der Tabellenführer dann sogar zu einer Auszeit gezwungen. Der verdiente Lohn war dann kurz vor Ende des Drittels der Ausgleich durch Adrian Klein, und das sogar in Unterzahl, als er einen Alleingang verwandelte.
So waren die Karten im letzten Drittel neu gemischt. Das Spiel war wieder etwas ausgeglichener, aber mit leichten Vorteilen für Weiden. Zweimal musste zwar einen Rückstand hinterher gelaufen werden, Adrian Klein und eine Minute vor Schluss Jan-Erik Schmidt konnten jedoch den Gleichstand wieder herstellen.

Tolle Partie und auch faire Partie mit einem mehr als verdienten Punktgewinn Mit etwas Glück hätte es auch zum Sieg reichen können. Auf alle Fälle wurde den Deggendorfern alles abverlangt.
Tore/Ass.:
Adrian Klein 2/1, Jan-Erik-Schmidt 2/1, Matthias Arlt 0/1, Fabian Grillmeier 0/1

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar