Junioren festigen Tabellenführung

Junioren-Landesliga,  Samstag, 26.01.2013
EV Weiden –  EV Fürstenfeldbruck   9:4  (1:2, 4:2, 4:0)

Die Weidener hatten als Tabellenführer das Schlußlicht der Tabelle zu Gast und wie in solchen Konstellationen oftmals der Fall, unterschätzten die Hausherren die wacker kämpfenden Gäste und agierten vor allem in der ersten 30 Spielminuten mit wenig Tempo und kaum Körperspiel.  Man hatte zwar meist die Feldüberlegenheit, aber übte zu wenig Druck auf das Tor der Gäste aus, so daß das Schlußlicht lange im Spiel blieb, ehe man sich dann besann und mit fortschreitender Dauer trotzdem die nötigen Tore machte, zu einem, am Ende dann doch relativ  ungefährdeten 9:4 Sieg.

Im ersten Drittel dauerte es bis zur 5. Minute, ehe Kirill Groz der Führungstreffer zum 1:0 gelang. Danach passierte nicht mehr viel, bis in die letzten beiden Minuten des Drittels.  Die nachlässige Spielweise der Weidener wurde bestraft, in der 19. Minute mit dem Ausgleich und  bei 19.59 (!) Spielzeit gar noch mit dem Führungstreffer der Gäste. Dies paßte zu diesem verpatzten ersten Drittel und mit dieser Leistung wäre auch kein Spiel in dieser Liga zu gewinnen.

Im zweiten Drittel gelang dann sehr  früh (21. Minute) der Ausgleichstreffer durch einen harten Distanzschuß von Felix Bäumler. Aber wiederum ließen die Hausherren nach und mußten als Folge das 2:3  in der 23. Minute hinnehmen. Diese Führung bauten die Gäste dann in der 28. Minute sogar noch auf 2:4 mit Break aus.  Eine Minute später faßte sich dann Dominik Schopper endlich mal ein Herz und donnerte die Scheibe zum 3:4 ins Netz.  Lukas Hösl sorgte in der 36. Minute für den Ausgleich, ehe in der Schlußminute des Drittels Dominik Schopper wiederum mit einem fulminanten Schuß von der blauen Linie ins Tordreieck endlich mal wieder die Führung herstellte zum 5:4.

Im Schlußdrittel  schwanden dann den Gästen offensichtlich  doch die Kräfte und  die Weidener konnten weitere 4 Tore erzielen.  In der 46. Minute war wieder Lukas Hösl erfolgreich zum 6:4 und in der 50. Minute schoß Dominik Schopper ins lange Eck zum 7:4.  Die Gäste hatten nun die Gegenwehr so ziemlich aufgegeben und somit konnte Felix Bäumler in der 52. Minute das 8:4 markieren, sehr schöner Schuß ins Dreieck, und eine Minute später fiel dann noch das 9:4 durch Philipp Dürr, mit Nachschuß.

Die Junioren des EV Weiden festigten damit abermals ihre Position an der Tabellenspitze, der erhoffte Aufstieg in die Bayernliga nimmt langsam konkrete Formen an.

Tore u. Assists:  Dominik Schopper (3/2),  Felix Bäumler (2/0),  Hösl Lukas (2/0),  Dürr Philipp (1/1),

Philipp Siller (0/2),  Kirill Groz (1/0),  Markl Steffen (0/1),  Daniel Smazal (0/1),

Lukas Salinger (0/1),

Thomas Siller

9 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. … [Trackback]

    […] Read More on to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  2. fake watches sagt:

    … [Trackback]

    […] Read More Information here on that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  3. 먹튀검증 sagt:

    … [Trackback]

    […] Read More Information here to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  4. … [Trackback]

    […] Find More Info here on that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  5. … [Trackback]

    […] Information to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  6. … [Trackback]

    […] Info to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  7. … [Trackback]

    […] Find More Info here to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  8. … [Trackback]

    […] Read More to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

  9. … [Trackback]

    […] Read More on to that Topic: bluedevilsweiden.de/junioren-festigen-tabellenfuhrung/ […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar