Internationales Abschlussturnier der U 10 Kleinstschüler

Als Gäste wurden die Kleinstschülermannschaften von HC Cheb, ESV 03 Chemnitz, EV Regensburg sowie ERSC Amberg begrüßt. Gespielt wurde 2×16 Minuten sowie ein anschließendes Penaltyschießen im Modus jeder gegen jeden.U 10 Abschlussturnier

Im ersten Spiel des Tages trafen die Young Blue Devils auf die Jungs und Mädchen von HC Cheb. Gegen die läuferisch und spielerisch starke Truppe aus dem Nachbarland musste man sich in der ersten Hälfte mit 0.2 geschlagen geben, im zweiten Spielabschnitt konnte man durch ein 1:1 den ersten Punktgewinn verbuchen. Im anschließenden Penaltyschießen unterlag man mit 0:1.

Der zweite Gegner war der ESV 03 Chemnitz. Wie im ersten Spiel konnte man erneut in der 1. Hälfte nicht überzeugen und unterlag mit 3:4. Die kurze Halbzeitansprache des Trainers zeigte jedoch ihre Wirkung und die 2. Halbzeit konnte mit 3:1 gewonnen werden. Im abschließenden Penaltyschießen wurde durch ein 2:1 ein weiterer Punkt verbucht.

Nachdem man in der 3. Runde spielfrei kreuzte man die Schläger mit dem EV Regensburg und gewann souverän mit 3:0, 5:2 sowie 2:0 nach Penalty. Im letzten Spiel galt es nun, gegen den ERSC Amberg zu punkten, um den 2. Platz im Turnier zu verteidigen.
Die erste Hälfte gewann man deutlich mit 5:2, jedoch leisteten die Amberger im zweiten Abschnitt erbitterte Gegenwehr. Erst kurz vor Schluss konnte man den 3:2 Siegtreffer bejubeln. Im Penaltyschießen musste man sich den Ambergern mit 0:1 geschlagen geben.

Tabelle:
1 HC Cheb  17 Punkte
2 1. EV Weiden 13 Punkte
3 ESV 03 Chemnitz 11 Punkte
4 EV Regensburg 5 Punkte
5 ERSC Amberg 4 Punkte

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar