Infobrief des Fanrats – Aktion 1500+X gegen Füssen

blue-devilsLiebe Fans der Blue Devils,

eine katastrophale Saison liegt hinter unserer ersten Mannschaft, den Blue Devils. Eine Saison in derer es sehr viele Gründe in der Mannschaft und auch im Umfeld der Mannschaft gab, die zu diesem schlechten Abschneiden beitrugen. Eine Saison, in der vieles nicht lief, wie es sollte, und die wir schnellstens vergessen sollten.

In der Sommerpause haben wir uns als Fanrat mit dem Mannschaftsrat zusammengesetzt und über die vergangene aber auch vor allem die kommende Saison gesprochen. Die Initiative ging hierbei von der Mannschaft aus, die von ihrer Seite aus einen intensiveren Dialog mit den Fans gewünscht hat. Bei diesen Gesprächen haben wir zuerst über die vergangene Saison gesprochen. Die Mannschaft stellte dabei Gründe für das schlechte Abschneiden dar und hat sich hier noch einmal bei den Fans dafür entschuldigt.

Hierbei hat die Mannschaft auch klar betont, dass Lob und Kritik immer ernst genommen werden. Wenn Kritik sachlich und gerechtfertigt ist, hat auch kein Spieler ein Problem damit, dass diese geäußert wird. Allerdings kam es in der vergangenen Saison des Öfteren zu Drohungen und üblen Beleidigungen vor allem über das soziale Netzwerk „Facebook“, aber auch mitten in der Stadt und sogar im privaten Umfeld der Spieler. Diese – teilweise anonyme – Form der „Kritik“ ist alles andere als fair gegenüber unseren Spielern, die den Sport zu einem großen Teil als Amateure betreiben, und neben dem enormen Trainings- und Spielaufwand auch noch einem geregelten Job mit 40 Stunden Wochenarbeitszeit nachgehen.

Wir bitten euch also darum in Zukunft Kritik an Spielern oder auch Verantwortlichen des Vereins (egal ob Vorstandschaft, Trainer, Spieler, usw.) sachlich, in einem vernünftigen Ton und auch ohne Beleidigungen zu äußern. Gerne auch in einem persönlichen Gespräch mit den betreffenden Personen oder auch bei den geplanten Fanstammtischen, sodass auch die Betroffenen ihre Sichtweise der Dinge darlegen können.

Nur GEMEINSAM können wir erfolgreich sein, also lasst uns FAIR miteinander umgehen. Konstruktive Kritik ist immer willkommen.

Die neue Saison

In der kommenden Saison soll und muss natürlich vieles besser werden. Die Mannschaft hat sich dies fest vorgenommen und wird auch alles, was möglich ist, dafür geben. Nach dem sportlichen Abstieg in der vergangenen Saison lautet das Saisonziel natürlich erst einmal „Klassenerhalt“. Von den Fans anderer Vereine werden wir auf den Rängen 10-12 eingeordnet. Mal schauen, wo wir dann tatsächlich landen.

Als Fan muss man immer auch die finanziellen Mittel des Vereins im Auge haben. Hier gibt es weiterhin zahlreiche Teams die deutlich bessere finanzielle Rahmenbedingungen haben und somit auch andere Möglichkeiten bei der Kaderzusammenstellung. Mit Blick auf die Zusammensetzung der Mannschaft und auch die ersten Vorbereitungsspiele, kann man jedoch sagen, dass man die vorhandenen Mittel gut ausgeschöpft hat. Die jungen Spieler machen hier bisher einen guten Job und können sich im Laufe der Saison Schritt für Schritt weiterentwickeln. Hier müssen wir Fans diesen Spielern natürlich das notwendige Vertrauen geben
und mit Kritik auch etwas vorsichtig umgehen, auch wenn es vielleicht des Öfteren schwer fällt. Bitte beachtet hier unseren Hinweis oben: Kritik muss sachlich und fair bleiben.

In den Gesprächen mit dem Mannschaftsrat wurde auch klar deutlich: Der Fan bzw. die Fans liegen der Mannschaft sehr am Herzen. Die Mannschaft sucht den Dialog mit den Fans und möchte auch auf die Interessen und Belange der Fans eingehen. Gerne könnt ihr euch an den Fanrat wenden, wenn ihr Wünsche oder Anregungen habt.

Die Mannschaft wünscht, dass auch innerhalb der Kurve wieder an einem Strang gezogen wird und man sich nicht durch kleine Stolpersteine aus den Tritt (auch Stimmungstechnisch) bringen lässt. Sie wird ihren Teil dazu beitragen und alles dafür geben, um das Optimum aus der Saison herauszuholen. Auch wir als Fanprojekt haben der Mannschaft unsere Unterstützung in der kommenden Saison zugesichert. Zeigen wir also unserer Mannschaft und auch allen anderen Teams,
warum wir zu den besten Fans der Liga gehören. Lasst uns unsere Mannschaft auch in vielleicht schwierigen Phasen der Saison bedingungslos unterstützen.

Wette mit der Mannschaft – 1500 plus X beim ersten Heimspiel gegen Füssen

Im Rahmen der Gespräche ist auch eine kleine Wette entstanden. Wir als Fanprojekt sind von der Klasse unserer Fans absolut überzeugt und haben daher mit der Mannschaft eine kleine Wette abgeschlossen: Wenn wir es schaffen, dass beim ersten Heimspiel gegen den EV Füssen am 28. September um
18:30 Uhr mindestens 1500 Fans im Stadion sind, verlost die Mannschaft 3 tolle Preise an die Fans:

  • Trikot mit den Unterschriften aller Spieler
  • Auswärtsfahrt mit dem Fanbus inkl. Eintrittskarte (Voraussetzung ist ein eingesetzter Fanbus)
  • 2 Sitzplatzeintrittskarten für das Heimspiel gegen den ERC Sonthofen am 03.10.2014 inkl. Besuch der Presse-Konferenz im VIP-Raum

Für die Teilnahme an der Verlosung dieser 3 Preise sendet Ihr bitte eine Email an fanrat-weiden@gmx.de und nennt uns euren Vornamen, Nachnamen, Emailadresse sowie eure Telefonnummer unter der wir euch erreichen können. Einsendeschluss ist Sonntag 28.09.2014. Die 3 Gewinner werden per Zufall ausgelost und benachrichtigt. Die Verlosung veranstaltet der Fanrat und nicht der 1. EV Weiden e.V.

Also lasst uns die Mannschaft ab dem ersten Heimspiel und auch die komplette Saison unterstützen. Treten wir wieder als Einheit auf und lasst uns zusammen mit der Mannschaft hoffentlich zahlreiche Siege feiern.

Weiden ist heiß auf die neue Saison – Die Wette gewinnen wir Fans!

Eurer Fanrat

P.S. Am Sonntag wird zum ersten Mal die neue Blockfahne in der Fankurve präsentiert.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar