Harte Wochen für die Blue Devils

TrainingsauftaktSeit Montag läuft beim Oberligisten die Vorbereitung – Am Mittwoch öffentliches Training

Weiden. (gb) Seit Montag rührt sich wieder was in der Weidener Hans-Schröpf-Arena. Unter der Regie des neuen Trainers Victor Proskuryakov hat bei den Blue Devils die Vorbereitung auf die Oberliga-Spielzeit 2013/14 begonnen. Saisonstart ist am Freitag, 27. September, mit der Partie beim EV Füssen.

Den Weidener Cracks stehen bis dahin sechs harte Wochen bevor, wobei vor allem in der Anfangsphase viel Schweiß fließen wird. Bis zum ersten Vorbereitungsspiel am Donnerstag, 29. August, um 20 Uhr gegen den schweizer Drittligisten EHC Burgdorf werden täglich zwei Einheiten auf dem Eis absolviert. Dazu kommt noch Trockentraining.

Die ersten Eindrücke über den Fitness-Stand der Spieler sammelten Proskuryakov und sein Co-Trainer Dirk Salinger am Donnerstag und Freitag vergangener Woche beim in zwei Gruppen abgehaltenen Leistungstest auf dem Sportplatz des Kepler-Gymnasiums. “Die genauen Ergebnisse sind noch nicht ermittelt. Aber die meisten Spieler sind fit, einige brauchen allerdings noch etwas Zeit”, erklärte der Russe, der insgesamt ein zufriedenes Fazit zog: “Der Ehrgeiz ist da. Alle wollen und sind heiß auf die neue Saison. Sie wissen aber auch, dass es aufgrund der vielen Spieler einen harten Konkurrenzkampf geben wird.”

David Musial verletzt

Einen Tag nach seiner Ankunft in Deutschland “vergnügte” sich am Donnerstag auch der Kanadier Max Grassi auf dem ungewohnten Terrain. “Er war von der Spritzigkeit her einer der Besten”, lobte Proskuryakov den Neuzugang. Ein anderer machte dagegen schlechte Erfahrungen mit der Laufbahn: Routinier David Musial klagt seitdem über Kniebeschwerden und fehlte deshalb am Montag beim Auftakt auf dem Eis.

Am morgigen Mittwoch präsentiert sich die Mannschaft in einem öffentlichen Training erstmals den Fans. Von 18.15 bis 19.45 Uhr ist das Weidener Eisstadion geöffnet und die Anhänger können sich bei einer Übungseinheit ein Bild vom neuen Team machen. Wie schon in den vergangenen Jahren wird Stadionsprecher Manuel Stöckl die Mannschaft und vor allem die Neuzugänge vorstellen. Neben Stürmer Max Grassi sind die Verteidiger Benjamin Frank, Ralf Herbst und Barry Noe neu bei den Blue Devils.

Zwei neue Testgegner

Nachdem die Saale Bulls Halle aufgrund von Problemen mit ihrem Stadion alle Vorbereitungsspiele abgesagt haben, also auch die beiden Partien gegen die Blue Devils, sind die Weidener auf der Suche nach Ersatz fündig geworden. Am Sonntag, 15. September, gastieren die Oberpfälzer in Chemnitz, eine Woche später kommt FASS Berlin nach Weiden. Die Partie gegen den Ost-Oberligisten (Kooperationspartner der Eisbären Berlin) ist die Generalprobe für das erste Punktspiel in Füssen.

Quelle Text und Bild: Rudi Gebert, Der neue Tag.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar