Erstes Pflichtheimspiel als Co-Trainer

EV-Vorsitzender Thomas Siller und Blue Devils-Teammanager Christian Meiler (von links) wünschten Florian Zellner viel Erfolg für die neue Aufgabe als Co-Trainer. Rechts Cheftrainer Markus Berwanger. Bild: Tobias Neubert PhotographyRekordspieler Florian „Zoco“ Zellner vor Heimspiel gegen Sonthofen offiziell im neuen Amt begrüßt

Weiden. Vom Eis auf die Trainerbank: Seit Beginn dieser Saison gehört der Rekordspieler der Blue Devils Weiden, Florian „Zoco“ Zellner, zum Trainerstab des Oberligisten. Um ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg zu wünschen, überreichten EV-Vorsitzender Thomas Siller und Teammanager Christian Meiler vor dem Heimspiel der Blue Devils gegen den ERC Sonthofen eine Collage mit Szenen aus Zellners Spielerkarriere und begrüßten ihn offiziell in seinem neuen Amt.

Die Glückwünsche sollten ursprünglich zum Saisonauftakt gegen den EV Lindau ausgesprochen werden, zu diesem Spiel war Zellner aber beruflich verhindert. Dass Zellners erstes Pflicht-Heimspiel als Co-Trainer mit einem 7:5-Sieg der Weidener gegen Sonthofen endete, war ein toller Auftakt für „hoffentlich viele weitere Jahre guter Zusammenarbeit“, so Siller.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar