Schwarzes Wochenende für die Blue Devils in der Eishockey-Oberliga Süd: Nach der 2:4-Heimniederlage am Freitag gegen Memmingen verlieren die Weidener am Sonntag auch in Sonthofen mit 2:4. Die Folge ist der Absturz auf den zehnten Platz.

Das Allgäuer Wochenende war für die Blue Devils nicht von Erfolg gekrönt. Statt sich im vorderen Teil des breiten Mittelfeldes festzusetzen, fallen die Weidener nach dem ersten Null-Punkte-Wochenende der Saison auf Rang zehn zurück. Am Sonntag setzte es beim ERC Sonthofen eine 2:4 (1:1, 0:1, 1:2)-Niederlage. “Wir müssen das Wochenende abhaken und im Training an den Fehlern arbeiten”, sagte Co-Trainer Florian Zellner nach der Einbuße am Sonntag.

Den kompletten Spielbericht findet ihr bei onetz.de: https://www.onetz.de/sport/weiden-oberpfalz/erstes-null-punkte-wochenende-id2881369.html