Nach den Derbysiegen gegen Selb und Regensburg sind die Erwartungen hoch, doch nach dem Match gegen Füssen gibt es lange Gesichter in der Weidener Hans-Schröpf-Arena. Die Blue Devils ziehen gegen den Aufsteiger verdient den Kürzeren.

Enttäuschender Auftritt der Blue Devils: Nichts war am Freitagabend zu sehen von den tollen Leistungen in den Derbys gegen die Selber Wölfe und die Eisbären Regensburg. Deshalb geht auch das Ergebnis völlig in Ordnung. Die Weidener unterlagen dem kampfstarken Neuling EV Füssen verdient mit 1:4 (0:2, 1:1, 0:1).”Wir haben heute eine Riesenchance verspielt, in der Tabelle einen Schritt nach vorne zu machen”, sagte der enttäuschte Ken Latta. “Und wir haben eindeutig verdient verloren. Wir waren offensiv zu schwach, ohne Kraft, ohne Power. Heute waren nur drei, vier Spieler in Normalform”, ergänzte der Weidener Trainer.

Den kompletten Spielbericht findet ihr hier: https://www.onetz.de/sport/weiden-oberpfalz/enttaeuschende-leistung-blue-devils-id2905130.html