Entscheidungen gefallen: 1. EV Weiden ergänzt seinen Oberligakader mit Spielern aus dem eigenen Nachwuchs

Schmid Schopper WeißwasserDominik Schopper ab sofort fest im Kader – Groz, Salinger und Siller im erweiterten Kreis

Weiden. Die Bemühungen tragen Früchte: Der 1. EV Weiden hat in den letzten Jahren seine Nachwuchsarbeit konsequent intensiviert und investiert Jahr für Jahr große Summen in die Ausbildung des eigenen Nachwuchses. Das Ziel ist, auch in den kommenden Jahren möglichst viele einheimische Spieler in die erste Herrenmannschaft integrieren zu können. Für die aktuelle Saison sind Entscheidungen gefallen.

In diesem Sinne gab Blue Devils-Trainer Victor Proskuryakov in Abstimmung mit der Vorstandschaft einigen Nachwuchsspielern seit dem Trainingsbeginn im August die Gelegenheit, mit der 1. Mannschaft zu trainieren, die Vorbereitungsspiele mitzumachen, sich so weiter zu entwickeln und zu beweisen.

Als Resultat wird nun der Juniorenstürmer Dominik Schopper (Jahrgang 1994) fest in den Kader der 1. Mannschaft aufgenommen.
Weiteren Juniorenspieler wird die Möglichkeit geboten, temporär mit der 1. Mannschaft zu trainieren. Auch diese werden bei Bedarf zum Kader stoßen.
Das betrifft Stürmer Kirill Groz (1994) und Verteidiger Lukas Salinger (1995), sowie auch Jugendspieler Philipp Siller (1996).

Alle genannten Spieler werden aber auch in ihren angestammten Teams, den Junioren und der Jugendmannschaft, jeweils in der Bayernliga zum Einsatz kommen, wann immer dies organisatorisch möglich ist.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar