Endspurt in der Vorbereitung

Zwei Testspiele gegen Nordvertreter: Am Freitag gegen Erfurt, am Sonntag in Leipzig

Von Sebastian Kastner.
Nach der Niederlage in Erfurt ging Devils-Trainer Milan Mazanec mit seiner Mannschaft hart ins Gericht: Der neue Chefanweiser sprach im Nachgang der Partie von fehlender Disziplin. Ob in der Trainingswoche diese Undiszipliniertheiten abgestellt werden konnte, werden die beiden abschließenden Testspiele am Freitag gegen die Black Dragons Erfurt (20 Uhr) und am Sonntag in Leipzig (17 Uhr) zeigen müssen. 

Immer wieder liefen die Blue Devils am vergangenen Freitag beim Testspiel in Erfurt einem Rückstand hinterher. Aber die Mannschaft kämpfte sich zweimal stark zurück und drehte die Partie. Doch in der Schlussphase entschied Carsten Gosdeck das Spiel mit einem Hattrick zugunsten der Erfurter.
Trainer Milan Mazanec war nach der Partie alles andere als zufrieden und zeigte sich, ob der vielen unnötigen Strafen, sichtlich enttäuscht. Zudem wurde die Defensive teilweise vernachlässigt, was zu gefährlichen Kontern der Erfurter führte.

In der Trainingswoche wurden die Schwerpunkte im Defensivverhalten der einzelnen Blöcke gesetzt. Hier sehen die Trainer nach der bislang absolvierten Vorbereitung noch Verbesserungsbedarf.
Bei den Rückspielen gegen die Black Dragons Erfurt und den EXA IceFighters Leipzig, die am Dienstagabend die Selber Wölfe mit 4:2 besiegten, soll das verstärkte Augenmerk auf die Defensive erste Früchte tragen. Wie die Reihen in den beiden abschließenden Testspielen besetzt werden, steht aktuell noch nicht fest. Neben den, wie in der Vorwoche bereits angekündigt, verletzungsbedingten Ausfällen von Petr Heider und Philipp Siller, musste diese Woche Barry Noe aufgrund einer leichten Grippe kürzertreten. Auch hat sich Milan Mazanec noch nicht festgelegt, wer bei den Torhütern zum Einsatz kommt.

Die Devils auswärts unterstützen
Das abschließende Vorbereitungsspiel der Blue Devils findet am Sonntag um 17 Uhr bei den EXA IceFighters Leipzig statt. Gespielt wird in der kW-Rent Eisarena in Taucha (Straße des 17. Juni 4, 04425 Taucha).

Nachwuchs im Einsatz
Auch die Young Blue Devils sind am Wochenende wieder fleißig im Einsatz:
Die U19 tritt am Freitag um 20 Uhr beim EHC 80 Nürnberg an und empfängt am Samstag um 11 Uhr den EC Bad Tölz II. Die U16 hat den EV Ravensburg zum Doppelvergleich zu Gast (Samstag 19:30 Uhr, Sonntag 11 Uhr). Die U14 ist nach dem Auftaktsieg gegen Straubing am Sonntag ab 12:45 Uhr in Ingolstadt zu Gast.