Christian Meiler kehrt als Teammanager zurück

Christian Meiler 2015 im TrikotEx-Goalie übernimmt Aufgabe ab sofort – Bindeglied zwischen Blue Devils und Vorstandschaft

Weiden. Die Vorstandschaft des 1. EV Weiden hat sich Verstärkung ins Team geholt: Christian Meiler kehrt in die Führungsmannschaft der Weidener zurück und übernimmt mit Beginn des Monats April das Amt des Teammanagers bei den Blue Devils.

„Christian wird die Kaderplanung für die kommende Saison der Blue Devils federführend übernehmen und als erster Ansprechpartner von Team und Trainer die Vorstandschaft auf vielfältige Weise unterstützen“, beschreibt 1. Vorsitzender Thomas Siller das Aufgabenprofil des neuen Teammanagers. Mit Beginn der neuen Saison werde Christian Meiler für die sportlichen Belange rund um die erste Mannschaft der Blue Devils zuständig sein und damit als Bindeglied zwischen Team und Vorstandschaft fungieren.

Meiler selbst freut sich auf seine neue Aufgabe: „Der Kontakt zu den Blue Devils ist in den letzten Jahren nie abgerissen und deswegen freue ich mich darauf, jetzt wieder aktiv für den EV tätig zu sein. In diesem Verein steckt eine Menge Potential, das die Vorstandschaft und ich jetzt gemeinsam, mit der Hilfe der vielen freiwilligen Helfer, wieder versuchen werden, abzurufen. Ich musste nach der Kontaktaufnahme durch Thomas Siller und auch durch den Hauptsponsor, der Vita FinanzService, in Person von Tobias Schieder, nicht lange überlegen diese Aufgabe zu übernehmen.“

Der ehemalige Goalie war von 2009 bis 2012 als Mitglied des damaligen Funktionsteams in ähnlicher Funktion bereits beim 1. EV Weiden aktiv. Als Aktiver stand „Smiley“ von 1999 bis 2009 in 489 Spielen im Kader des 1. EV Weiden. Zuletzt war der 35-Jährige in der abgelaufenen Saison kurzzeitig als Back-Up-Goalie eingesprungen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar