Blue Devils nehmen Kevin Schmitt unter Vertrag

Neuzugang für die Verteidigung.18-jähriger wechselt vom DNL-Team des EV Regensburg nach Weiden – Junger Verteidiger mit Perspektive

Weiden. Die Blue Devils haben Verteidiger Kevin Schmitt verpflichtet. Der 18-Jährige wechselt vom DNL-Team des EV Regensburg nach Weiden. In mehreren Probetrainings hat der Verteidiger Blue Devils-Trainer Josef Hefner überzeugt. Die Perspektive, mit den Blue Devils Oberligaluft schnuppern zu können, haben für Schmitt letztlich den Ausschlag für den Wechsel gegeben.

Der Student gilt als talentierter Abwehrspieler mit viel Spielverständnis und guter Spielöffnung und hat in der vergangenen Saison nicht nur einen guten Eindruck in der ersten Mannschaft des EVR hinterlassen (sechs Spiele in den Play-Offs, dabei zwei Vorlagen), sondern mit den Regensburgern auch den Meistertitel in der Junioren-Bundesliga und damit den Aufstieg in die Deutsche Nachwuchs Liga (DNL) feiern können. Mit 13 Scorerpunkten (sechs Tore, sieben Vorlagen) in 27 Spielen war Schmitt nicht unwesentlich am Erfolg der EVR-Junioren beteiligt. Der 1,75 m große und 83 kg schwere, gebürtige Amberger hat im Nachwuchs der Regensburger seine Eishockey-Ausbildung erhalten.
In der laufenden Spielzeit war der junge Verteidiger bislang in 13 DNL-Spielen im Einsatz. Im Oberliga-Team des EV Regensburg kam Schmitt nur während der Vorbereitung zum Zug. Schmitt war mit einer Förderlizenz für die Straubing Tigers ausgestattet.

EV-Vorsitzender Thomas Siller sieht in Kevin Schmitt einen Spieler mit Perspektive, der sich in Weiden beweisen will. Siller: „Kevin will den Schritt in den Seniorenbereich machen und wir wollen ihm die Chance dazu geben.“ Als 18-Jähriger (am 17. Dezember 2012 feiert er seinen 19. Geburtstag) sei er zudem noch sehr entwicklungsfähig. „Dazu passt er in unser Konzept, auf junge, hungrige Spieler aus der Region zu setzen und wir sind froh um eine weitere Alternative im Team.“ Denn wie schnell das Verletzungspech zuschlagen könne, sei ja hinlänglich bekannt, so Siller. Für die Blue Devils wird der Linksschütze mit der Rückennummer 74 auflaufen und voraussichtlich am 7. Dezember beim Auswärtsspiel in Regensburg erstmals zum Weidener Aufgebot gehören.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar