Blue Devils geben Autogrammstunde auf Friedenfelser Weihnachtsmarkt

Schloßbrauerei Friedenfels freut sich auf viele Fans der blauen Teufel am Samstag, 13.12., 15:00 Uhr – 16:00 Uhr

Weiden. Wie jedes Jahr freuen sich die Blue Devils auch in der Weihnachtszeit 2014 auf Kontakt mit ihren Fans bei der traditionellen, vorweihnachtlichen Autogrammstunde. Auf Einladung des Sponsors, der Schloßbrauerei Friedenfels findet auch die diesjährige Autogrammstunde der Weidener Kufencracks wieder auf dem romantischen Friedenfelser Weihnachtsmarkt statt. Und zwar am Samstag, den 13. Dezember, von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Bei einer entspannten Tasse Glühwein wird die Mannschaft mit ihren Fans ins Gespräch kommen und gerne alle Autogrammwünsche erfüllen. Die Blue Devils freuen sich auf zahlreichen Besuch!

Über den Friedenfelser Weihnachtsmarkt:

Beim Friedenfelser Weihnachtsmarkt, der wohl romantischste im Naturpark Steinwald, entdecken Sie Kunst und Kultur in weihnachtlicher Atmosphäre.

Am Samstag, 13. Dezember 2014 von 15 – 19 Uhr sowie am Sonntag, 14. Dezember 2014 von 13 – 19 Uhr sind die Tore zum Friedenfelser Weihnachtsmarkt wieder geöffnet.

Die kunstvoll gefertigten Waren von Künstlern und Handwerkern aus der Region bieten geschmackvolle Weihnachtsgeschenke, individuelle Präsente und besondere Weihnachtsartikel für den eigenen Weihnachtsbaum.

Für Kinder werden Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Der Streichelzoo, Lagerfeuer und kleine Schneehügel bereiten den kleinen Gästen großen Spaß beim Friedenfelser Weihnachtsmarkt.

Entspannen Sie sich im beheizten Innenhof bei heißem Kaffee und Tee und genießen Sie die hausgemachten Spezialitäten. Lassen Sie sich auch ein Glas heißen Glühwein beim romantischen Friedenfelser Weihnachtsmarkt schmecken.

Umrahmt wird das besinnliche Ambiente von verschiedenen musikalischen Darbietungen. Lassen Sie sich in Friedenfels Weihnachten etwas näher bringen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar