Blitz-Transfer: Frantisek Mrazek stürmt für Weiden

Blue Devils nehmen erfahrenen Torjäger (35) als Ersatz für verletzten Craig Voakes für vier Spiele unter Vertrag

Weiden. Am frühen Morgen wurden die letzten Details geregelt, dann ging es schnell. Die Blue Devils haben auf den weiteren Ausfall von Kontingentspieler Craig Voakes reagiert und mit dem tschechischen Außenstürmer Frantisek Mrazek einen Ersatz für zunächst vier Spiele geholt. Der 35-Jährige spielte zuletzt in der DEL2 und bekam in seinen drei Jahren beim EV Landshut von den Fans den Spitznamen ‘Frank the Tank’ verpasst. Kein Wunder bei einer Größe von 1,94 m und 103 kg.

In Landshut galt Mrazek als Torjäger und war einer der Garanten für den Meistertitel 2011. Mit insgesamt 59 Scorerpunkten – mit 25 Toren war er der treffsicherste Schütze seines Teams in der Vorrunde – trug er entscheidend zur Meisterschaft des EV Landshut in der 2. Bundesliga bei. In der letzten Saison spielte er bei den Heilbronner Falken, wo er auch zu den Toptorjägern zählte. Insgesamt bestritt Mrazek 192 Spiele in der DEL2/2.Bundesliga und erzielte dabei 95 Tore und legte 72 Treffer auf (167 Scorerpunkte).

Zu Beginn seiner Karriere versuchte der Linksschütze sein Glück in Kanada, wo er bei den Red Deer Rebels in der WHL sich in Szene setzen konnte und von den Toronto Maple Leafs gedraftet wurde. Es reichte dann aber nur zu 67 AHL Spielen bei den St. John’s Maple Leafs. 2001 ging Mrazek zurück in seine tschechische Heimat und absolvierte dort 313 Extraligaspiele, in denen er 48 Tore und 45 Vorlagen für seine Clubs Budweis, Pardubice, Pilsen und Kladno beisteuerte. 999 Strafminuten hat Mrazek bislang auf seinem Konto.

In Weiden will sich Mrazek, der bislang noch keinen neuen Vertrag für diese Saison hat, wieder in die Erinnerung der Manager rufen. Eine „Win-Win-Situation“ für alle Beteiligten. Die Devils können konkurrenzfähig in die nächsten Spiele gehen, Craig Voakes kann sich in Ruhe von seiner Gehirnerschütterung erholen und Frantisek Mrazek bekommt eine Bühne, um zu zeigen, dass er nach wie vor auf hohem Niveau Eishockey spielen kann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar