Bayernliga Junioren

junioren1314

12.10.2013
TEV Miesbach – EV Weiden 4:8 (0:2,3:4,1:2)

Die Weidener Junioren konnten beim Auswärtsspiel  in Miesbach lediglich mit 10 Feldspielern antreten.  Was die Jungs aber dann an Leistung auf das Eis brachten, war aller Ehren wert.
Im ersten Drittel  schoß Kirill Groz das 0:1, auf Zuspiel von Marco Pronath.  Das 0:2 erzielte dann Marco Pronath selbst,  dies war dann auch der Pausenstand.
Im zweiten Drittel  wurden dann die Hausherren stärker und erzielten immerhin auch drei Tore, die Weidener hielten sie aber trotzdem auf Abstand und gewannen auch dieses Mitteldrittel mit 3:4.
Die Torchützen waren dreimal (!) Marco Pronath und einmal Dominik Schopper.
Im Schlußdrittel gelang den Miesbachern noch ein Treffer, während  für Weiden abermals Marco Pronath und Kirill Groz erfolgreich waren, was zum Endstand von 4:8 führte.
Wiederum ein klasse Spiel und eine anerkennenswerte Leistung, vor allem auch in der Abwehr, bis hin zu Torhüter Sebastian Pauloweit.
Bemerkenswert auch, daß Marco Pronath in diesem Spiel  8 Scorerpunkte für sich verzeichnen konnte.
Leider gab es noch eine schlimmere Verletzung bei unserem Verteidiger, Dominik Schulz.  Er zog sich bei einem Zusammenprall mit einem Miesbacher Spieler einen Kieferbruch zu und mußte in die Uniklinik Regensburg eingeliefert werden. Wir wünschen ihm auch auf diesem Wege  gute Besserung!

Tore:  Marco Pronath 5, Kirill Groz 2,  Dominik Schopper 1,

Geschrieben von Thomas Siller

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar