Nachdem bereits das Testspiel gegen den EV Landshut der Corona-Pandemie zum Opfer fiel und somit abgesagt werden musste, steht nun fest, dass auch die Partie gegen die Passau Black Hawks am 16.10. nicht stattfinden kann. Grund dafür ist, dass nach den Reihentests der Passauer ein positiver Befund vorliegt, weshalb nun der restliche Kader in eine zweiwöchige Quarantäne muss. Auf das zweite Spiel gegen die Niederbayern am 1.11. hat dies vorerst keine Auswirkung.

Dafür konnte aber auch ein neuer Gegner für die Vorbereitung gefunden werden. Der Ligakonkurrent Deggendorfer SC wird am 11.10. um 18:30 Uhr in Weiden gastieren.