Goalie-Duo komplett: Daniel Huber kommt vom SC Riessersee

Blue Devils Weiden verpflichten Schlussmann aus der 2. Bundesliga – Ruhiger Torwart mit „Hexer“-Qualitäten – Trikotsponsor gesucht

Weiden. Nach der bereits erfolgten Vertragsverlängerung mit Oliver Engmann ist das Torhüter-Gespann der Blue Devils Weiden für die kommende Oberliga-Saison ab sofort komplett: Vom Zweitligisten SC Riessersee wechselt Goalie Daniel Huber in die Oberpfalz. Das gab der 1. EV Weiden bei einer offiziellen Vorstellung in der Weidener Filiale des Sponsors „Media Markt“ bekannt. 

Der 26-Jährige (geboren am 30. Juli 1985), der aus dem Nachwuchs des EHC Straubing stammt, absolvierte in der vergangenen Saison elf Spiele zwischen den Pfosten beim Garmischer Traditionsverein in der 2. Bundesliga als Back-Up des überragenden Schlussmanns Leonhard „Hardi“ Wild. Daniel Huber gilt als schneller Torwart mit starken Reflexen, der viel Ruhe ausstrahlt und durch ein starkes Stellungsspiel besticht.

Seine Karriere im Seniorenbereich begann der 1,74 Meter große und 76 Kilogramm schwere Schlussmann als 19-Jähriger beim EV Regensburg (1b), wo die Passau Black Hawks auf den talentierten Goalie aufmerksam wurden. 2004 folgte der Wechsel zu den Black Hawks, mit denen Huber 2006/2007 die Meisterschaft in der Bayernliga und den Aufstieg in die Oberliga feiern konnte. Nach dieser Saison wurde der Linksfänger zum besten Goalie der Bayernliga gewählt.

Dank seiner starken Leistungen folgte 2007/2008 die Rückkehr zum EV Regensburg, wo Huber seine ersten Einsätze in der 2. Bundesliga absolvierte. Von 2008 bis 2011 hütete Huber wieder das Tor der Passau Black Hawks in der Oberliga – stets ausgestattet mit einer Förderlizenz des DEL-Clubs Straubing Tigers. In diesen drei Spielzeiten kam der Goalie auf 125 Einsätze in der dritthöchsten deutschen Spielklasse und zu einer Partie in der Eliteklasse des deutschen Eishockeys. In der Saison 2010/2011 hütete Daniel Huber das DEL-Gehäuse der Straubinger gegen die Iserlohn Roosters. Zu Beginn der vergangenen Saison folgte dann der Wechsel zum Zweitliga-Aufsteiger SC Riessersee. In der Saison 2012/2013 wird Daniel Huber nun das Oberliga-Gehäuse der Blue Devils hüten und mit der Rückennummer 44 auflaufen.

Die offizielle Spielervorstellung nutzte die Vorstandschaft des 1. EV Weiden, um auf die aktuelle Situation in Sachen Sponsoring hinzuweisen. Schatzmeisterin Alexandra Schröpf sprach von vielen positiven Signalen und dankte allen bisherigen und neuen Sponsoren für die Bereitschaft, den 1. EV Weiden auf dem Weg in die dritthöchste deutsche Spielklasse zu unterstützen. Vakant sei jedoch aktuell die Sponsorenfläche auf der Brust des Blue Devils-Trikots. In den vergangenen Jahren war Thomas Siller, der 1. Vorsitzende des 1. EV Weiden, mit seiner Firma Sitech der Trikotsponsor. Doch Siller sei gerne bereit, die Fläche einem zahlungskräftigen Sponsor zu überlassen. Schröpf: „Das ist die beste Werbefläche, die wir haben.“ Schließlich werde sich die Präsenz in regionalen wie überregionalen Print- und TV-Medien durch den Aufstieg in die Oberliga Süd weiter steigern.

Damit sieht der Oberliga-Kader der Blue Devils für die Saison 2012/2013 nach heutigem Stand (16.06.12) folgendermaßen aus:

Tor: Oliver Engmann, Daniel Huber (neu, SC Riessersee)

Verteidigung: Simon Bogner, Boris Flamík, Florian Domke, Thomas Mittermeier (neu, ESC Dorfen), Johannes Schmid, Christoph Schönberger

Sturm: Florian Bartels, Andreas Hampl, Michael Kirchberger, Felix Köbele, David Musial, Marco Pronath, Thomas Schreier, Marcel Waldowsky, Florian Zellner

Trainer: Josef Hefner

3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. Research sagt:

    … [Trackback]

    […] Find More on that Topic: bluedevilsweiden.de/goalie-duo-komplett-daniel-huber-kommt-vom-sc-riessersee/ […]

  2. … [Trackback]

    […] Read More Information here on that Topic: bluedevilsweiden.de/goalie-duo-komplett-daniel-huber-kommt-vom-sc-riessersee/ […]

  3. … [Trackback]

    […] Read More Info here to that Topic: bluedevilsweiden.de/goalie-duo-komplett-daniel-huber-kommt-vom-sc-riessersee/ […]

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar